Reisefinder

 
von 0 bis 5250

UNSER NEWSLETTER

Immer gut informiert, verpassen Sie keine Aktionen und Sonderangebote mehr!

Seefestspiele Mörbisch - 2 Tage

Seefestspiele Mörbisch
Kurzreisen bis 5 Tage
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
AMOERB
Termin:
18.08.2018 - 19.08.2018
Preis:
ab 279 € pro Person

„Gräfin Mariza“ - Operette von Emmerich Kálmán

Erleben Sie Ungarische Csárdás und böhmische Polka auf der Seebühne! Eine übermütige Gräfin, ein erfundener Bräutigam und ein verarmter Graf - in Emmerich Kálmáns Operette „Gräfin Mariza“ gibt es allerhand amouröse Verstrickungen und eine Fülle grandioser Melodien. „Gräfin Mariza“ gehört zu den weltweit erfolgreichsten Operetten aller Zeiten und wurde 1924 in Wien uraufgeführt. Denn wer lässt sich nicht gerne von Melodien wie „Komm mit nach Varasdin“ oder „Komm Zigány“ verführen?

Abfahrt Fridolfing: 8.00 Uhr

1. Tag:
Busfahrt über Linz, St. Pölten, vorbei an Wien nach Rust am Neusiedler See. Genießen Sie Ihren Aufenthalt in der romantischen Storchenstadt. Weiterfahrt nach Parndorf/Jois zum Hotel zur Zimmerverteilung und Abendessen im Hotel. Um 20.00/20.30 Uhr besuchen Sie die Aufführung auf der Seebühne in Mörbisch. Übernachtung im Hotel.

2. Tag: Am Vormittag geht die Fahrt vorbei an Wien durch die Wachau nach Emmersdorf. Dort haben Sie die Möglichkeit zum Mittagessen. Danach Rückfahrt zu den Ausgangsorten.

• Busfahrt mit Fernreiseluxusbus
• 1x Übernachtung / Frühstücksbuffet im Mittelklassehotel in Parndorf und Jois
• 1x Abendessen im Hotel
• Eintrittskarte Seefestspiele Mörbisch

Mittelklassehotel

Details
  • Preis pro Person im DZ - Kat. 4
    279 €
  • Preis pro Person im DZ - Kat. 3
    289 €
  • Preis pro Person im EZ Kat. 4
    304 €
  • Preis pro Person im EZ Kat. 3
    314 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Altenmarkt - Rathaus
    0 €

Mittelklassehotel

Mittelklassehotel

Diese Reise unterliegt einer Mindestteilnehmerzahl von 18 Personen

Pass- und Visumerfordnernisse Bei allen Reisen - soweit in der jeweiligen Reiseausschreibung nicht anders angegeben - ist für EU-Bürger das Mitführen des Personalausweises bzw. des Reisepasses ausreichend.

Fahrgäste mit eingeschränkter Mobilität: Die angebotenen Pauschalreisen und Tagesfahrten sind für Personen, die im Rollstuhl sitzen nicht geeignet, da kein Hebelift vorhanden ist.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk