Reisefinder

 
von 2 bis 4000

Radstädter Weihnachtswanderung - 1 Tag

Tagesfahrten
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
X-CH-AT-RAD
Termin:
18.12.2021 - 18.12.2021
Preis:
ab 37 € pro Person

 Eine besinnliche Weihnachtswanderung mit dem längsten Adventkalender Europas! 

Abfahrt Fridolfing: 12.00 Uhr

Fahrt in das historische Städtchen Radstadt. Dort besichtigen Sie den stimmungsvollen Krippenpfad entlang der historischen Stadtmauer. Um 17.00 Uhr nehmen Sie an der besinnlichen Weihnachtswanderung durch die mit Fackeln romantisch ausgesteckte Kaiserpromenade teil. Begleitet von besinnlichen Weisenbläser-Klängen führt Sie der Weg von der Schwaigerkapelle hinauf zur Loretokirche, wo Sie schöner Orgelmusik und weihnachtlichem Chorgesang lauschen können. Anschließend wird es schaurig-schön, wenn Max Steiner seine Märchen erzählt, bevor Sie durch die Schlucht beim Lärchenbach mit „Felsenklangwolke“ wandern. Beim Eingang in die Kaiserpromenade können Sie sich  bei einem schmackhaften Adventpunsch wärmen und die Weihnachtsgeschichte aus dem Lukasevangelium lesen. Vorbei geht es dann am Dufthäuschen mit der wunderschönen Krippe von Johann Mayrhofer und dem winterlichen Wald, der in bunten Farben erstrahlt. Der Viergesang begleitet Sie mit Adventliedern und ein Engel weist Ihnen den weiteren Weg. Beim Verlassen der Kaiserpromenade genießen Sie nochmals den unvergleichlichen Blick auf das beleuchtete Radstadt. Den Abschluss bildet der Weihnachtsmarkt am Stadtplatz mit "lebender Krippe" und allerlei Köstlichkeiten. Auch heuer ist der "längste Adventkalender Europas" ein Highlight der Weihnachtswanderungen, der mit den 24 von innen beleuchteten Fenstern seinen Teil zum besinnlichen Ambiente beiträgt.

Rückfahrt ca. 20.00 Uhr 

  • Busfahrt nach Radstadt
  • ca. 1 Stunde Wanderung mit Programm wie Fackeln, Weinbläsern, Viergesang, etc

 

Tagesfahrt

  • Preis pro Person
    37 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Altenmarkt - Rathaus
    0 €

Diese Reise unterliegt einer Mindestteilnehmerzahl von 18 Personen

Soweit in der jeweiligen Reiseausschreibung nicht anders angegeben ist für EU-Bürger das Mitführen des Personalausweises oder des Reisepasses ausreichend.