Reisefinder

 
von 0 bis 4000

Radreise Schlösser der Loire - 10 Tage

Reisen ab 5 Tage
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
RAD-FR-LOIRE
Termin:
26.05.2022 - 04.06.2022
Preis:
ab 1595 € pro Person

Radeln Sie durch eine der schönsten Regionen Frankreichs

Abfahrt Fridolfing: 4.00 Uhr 

Busroute M: kostenlose Zustiege in Fridolfing und entlang der Busroute M 

1. Tag: Anreise nach Sully-sur-Loire
Anreise über München, quer durch Frankreich zum Übernachtungsort Sully-sur-Loire. Abendessen und Übernachtung.

2. Tag: Sully-sur-Loire- Orléans 
Nach dem Frühstück besichtigen Sie das Chateau Sully-sur-Loire, ein wunderschönes Wasserschloss, das zusammen mit dem Tal der Loire im Jahr 2000 zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt wurde. Am späten Vormittag starten Sie die Radtour durch die Sologne und radeln entlang der Loire bis nach Orléans. Unterwegs genießen Sie den reizvollen Kontrast zwischen der natürlichen Wildheit des Flusses und der französischen Lebenskunst. Übernachtung und Abendessen in Orléans. (ca. 53 km)

3. Tag: Orléans - St. Dye-sur-Loire
Am Vormittag unternehmen Sie einen geführten Stadtrundgang und lernen so die Sehenswürdigkeiten dieser charmanten Loire-Metropole kennen. Danach starten Sie die Radtour entlang der Loire. In Beaugency überspannt eine mächtige Brücke mit einer Länge von rund 450m und 22 gotischen Bögen die Loire. Das historische Bauwerk bietet ein hervorragendes Fotomotiv. Unterwegs machen Sie einen Besichtigungsstopp an der Basilika Notre Dame Clery-St.André. Abendessen und Übernachtung in St. Dye sur Loire. (ca. 55 km)

4. Tag: Schloss Chambord- Chateau Cheverny
Zuerst besichtigen Sie das Schloss Chambord, das schönste und prunkvollste Schloss an der Loire.  Nach der Besichtigung radeln Sie durch einen Teil des Jagdgebietes von Chambord zum nächsten Highlight des Tages zum Schloss Cheverny. Nach der Besichtigung geht es weiter durch die reizvolle Landschaft, bis Sie wieder zum Schloss Chambord zurückkommen, das im weichen Abendlicht ein sehr schönes Fotomotiv bietet. Abendessen und Übernachtung in St. Dye sur Loire. (ca. 65 km)

5. Tag: St. Dye-sur-Loire - Amboise
Vorbei an kleineren Schlössern und Anwesen radeln Sie nach Blois, ein ganz reizvoller Ort mit mittelalterlichem Stadtkern. Hier haben Sie die Möglichkeit in Eigeninitiative die Königsresidenz zu besichtigen oder auf eigene Faust die historische Altstadt zu erkunden. Nach einem Aufenthalt geht es weiter Richtung Schloss Chaumont, das hoch über der Loire auf einem Felsen errichtet wurde. Am späten Nachmittag treffen Sie dann im mittelalterlichen Amboise ein. Abendessen und Übernachtung. (ca. 55 km)

6.Tag: Amboise – Tours
Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Sie haben die Gelegenheit, entweder das Leonardo da Vinci-Museum oder das Chateau Royal zu besuchen. Gegen Mittag radeln Sie dann durch einen herrlichen Wald zum einzigartigen Wasserschloss Chenonceau, das auch „Schloss der Frauen“ genannt wird und wo auch Katharina von Medici einige Jahre residiert hat. Nach der Besichtigung geht es weiter entlang des Flusses Cher in Richtung Tours. Kurz vor der Stadt werden die Räder dann verladen, um die sehr verkehrsreiche Stadteinfahrt zu vermeiden. Abendessen und Übernachtung (ca. 55 km).

7. Tag: Tours - Azey-le-Rideau
Nach dem Frühstück steht zunächst ein Rundgang durch die mittelalterliche Altstadt von Tours auf dem Programm. Danach radeln Sie entlang der Cher, einem Nebenfluss der Loire, zum Schloss Villandry, das aufgrund seiner vielschichtigen Gartenanlagen Berühmtheit erlangte. Nach der Besichtigung radeln Sie weiter zum Städtchen Azey-le-Rideau und besichtigen dort eines der schönsten Wasserschlösser, das Chateau d`Azey-le-Rideau. Abendessen und Übernachtung (ca. 35 km).

8. Tag: Azey-le-Rideau - Chinon
Heute fahren Sie entlang der Loire zum Chateau d`Ussé mit Besichtigung. Das Schloss diente schon als Kulisse eines berühmten Walt Disney Films. Anschließend radeln Sie zum kleinen Ort Candes St. Martin, der direkt am Zusammenfluss von Loire und Vienne liegt. Es geht weiter nach Fontevraud, wo Sie die gleichnamige Abtei besuchen. Die „Klosterstadt“ gilt als das größte klösterliche Gebäude in Europa und ist um das Jahr 1100 gegründet worden. Weiterfahrt mit dem bus oder per Rad in das mittelalterliche Chinon zum Hotel. Abendessen und Übernachtung. (50/70km)

9. Tag: Chinon- Troyes
Unmittelbar nach dem Frühstück treten wir mit dem Bus die Heimreise an. Unterwegs legen Sie eine Zwischenübernachtung in Troyes ein, wo Sie Gelegenheit haben diese wunderschöne mittelalterliche Stadt mit den vielen Fachwerkhäusern auf eigen Faust kennenzulernen. Abendessen und Übernachtung.

10. Tag: Heimreise
Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an, zurück zu den Ausgangsorten.

  • Busfahrt mit Fernreiseluxusbus inkl. Radtransport
  • 9x Übernachtung/Halbpension in guten 3-Sterne und 4-Sterne Hotels
  • Eintritte Schloss Sully-sur-Loire, Schloss Chambord, Schloss Cheverny, Gärten von Schloss Villandry, Schloss Azay-le-Rideau, Schloss Ussé, Abtei Fontevraud
  • Stadtrundgang in Orléans und Tours
  • Radguides
  • Kopfhörer bei Führungen

Schwierigkeitsgrad: leicht mittel

 

 

Gute Mittelklassehotels

  • Preis pro Person im Einzelzimmer
    1940 €
  • Preis pro Person im Doppelzimmer
    1595 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Bernau am Chiemsee - Shelltankstelle
    0 €

Diese Reise unterliegt einer Mindestteilnehmerzahl von 18 Personen

Soweit in der jeweiligen Reiseausschreibung nicht anders angegeben ist für EU-Bürger das Mitführen des Personalausweises oder des Reisepasses ausreichend.