Reisefinder

 
Reisekalender

Masurische Seenplatte und Bernsteinstraße - 7 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
PMASU
Termin:
Preis:
ab 755 € pro Person

Mit Stettin, Danzig, Bernsteinstraße und Schifffahrt auf dem Oberlandkanal


Die verträumte und fast unberührte Seenlandschaft der Masuren im nordöstlichen Teil Polens steht im Mittelpunkt dieser klassischen und beliebten Rundreise. Das Land kristallklarer Seen und dunkler Wälder an der Grenze zu Litauen und zum Königsberger Gebiet ist ein wirklicher Ruhepol. Neben dieser idyllischen Landschaft erwarten Sie mit Stettin, der Bernsteinstraße, der imposanten Kreuzritter-Marienburg und dem nostalgischen Danzig weitere Highlights.

 

 Abfahrt Fridolfing: 5.00 Uhr

1. Tag: Anreise nach Stettin
Anreise über München, vorbei an Berlin nach Stettin. Begrüßung durch unseren Reiseleiter. Abendessen und Übernachtung in Stettin.
 
2. Tag: Stettin - Bernsteinstraße - Danzig
Heute steht eine Stadtführung in Stettin auf dem Programm. Sie sehen u. a. das Hafentor, die Jakobi-Kirche, das gotische Rathaus und das Renaissance-Schloss der Pommerschen Fürsten. Danach Weiterfahrt entlang der Bernsteinstraße quer durch Pommern. Über Köslin und Stolp erreichen Sie die Dreistadt Danzig. Übernachtung in Danzig.
 
3. Tag: Dreistadt Danzig
Heute steht die Stadtbesichtigung von Danzig auf dem Programm. Die Hansestadt an der Ostsee bietet unglaublich viele Eindrücke. Die Stadt ist mit dem Kurort Zoppot (Sopot) und der Hafenstadt Gdingen (Gdynia) zur „Dreistadt“ verschmolzen, die sich über die gesamte Westseite der Danziger Bucht erstreckt. Während der Stadtbesichtigung sehen Sie die sogenannte „Rechtstadt“, die das
historische Juwel von Danzig ist. Zwischen Goldenem Tor und Grünem Tor eröffnet sich eine Welt wie aus vergangenen Zeiten: die Lange Gasse, der Lange Markt, das Goldene Haus, der Artushof mit Neptunbrunnen, die Marienkirche, das Krantor
und die Frauengasse, in der Teile des Films „Die Buddenbrooks“ von Thomas Mann gedreht wurden. Später statten Sie dem Dom von Oliwa einen Besuch ab mit kleinem Orgelkonzert. Danach spazieren Sie durch das Seebad Zoppot mit einer der längsten Molen der Welt. Der dritte Teil der Dreistadt ist dann Gdingen, eine lebhafte Hafenstadt mit einem langen Einkaufsboulevard. Übernachtung in Danzig.
 
4. Tag: Marienburg - Oberlandkanal
Heute fahren Sie zur imposanten und sehenswerten Marienburg, einer der größten Wehranlagen Mitteleuropas, die vom Deutschen Orden gegründet wurde. Anschließend fahren Sie zum Oberländischen Kanal, wo Sie eine erlebnisreiche
Schifffahrt auf der Teilstrecke von Jelenie nach Buchwalde unternehmen. Genießen Sie die herrliche Landschaft vom Wasser aus. Danach Weiterfahrt
ins Zentrum der Masuren zum schönen 3-Sterne Hotel, das direkt am See liegt. Abendessen und Übernachtung.
 
5. Tag: Masuren - Rundfahrt
Masuren, das Land kristallklarer Seen, dunkler Wälder und der kleinen beschaulichen Dörfer - die Zeit scheint still zu stehen. Die Rundfahrt beginnt
mit dem bekannten Ferienort Sensburg und entführt Sie durch wunderschöne Baumalleen und verträumte Wege zur Heiligen Linde, einer bezaubernden
Wallfahrtskirche. Als krassen Gegensatz besichtigen Sie die Wolfsschanze, das ehemalige Hitler-Hauptquartier. Auf dem Spirdingsee haben wir für Sie eine Schifffahrt arrangiert. Der Tagesausflug endet mit einem Besuch des bekannten
Ferienortes Lötzen. Anschließend Rückfahrt zum Hotel in den Masuren.
 
6. Tag: Thorn - Posen
Sie verlassen die Masuren und fahren über Allenstein und Osterode nach Thorn. Im Zentrum der Stadt findet man eine Vielzahl an gut erhaltenen Relikten der Backsteingotik, das Rathaus, die Marien- und Johanniskirche. Danach Weiterfahrt zur Messestadt Posen, einer dynamischen Stadt mit vielen Gesichtern. Übernachtung in Posen.
 
7. Tag: Heimreise
Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an, über Frankfurt/Oder, vorbei an Berlin, Leipzig zurück zum Ausgangsort. Die verträumte und fast unberührte Seenlandschaft der Masuren im nordöstlichen Teil Polens steht im Mittelpunkt dieser klassischen und beliebten Rundreise. Das Land kristallklarer Seen und dunkler Wälder an der Grenze zu Litauen und zum Königsberger Gebiet ist ein wirklicher Ruhepol. Neben dieser idyllischen Landschaft erwarten Sie mit Stettin, der Bernsteinstraße, der imposanten Kreuzritter-Marienburg und dem nostalgischen Danzig weitere Highlights.
 

• Busfahrt mit Fernreiseluxusbus
• 1x Übernachtung / Halbpension im 4-Sterne Radisson Hotel in Stettin
• 2x Übernachtung / Halbpension im 4-Sterne Hotel in Danzig
• 2x Übernachtung / Halbpension im modernen 3-Sterne Hotel bei Mikolajki, direkt
  am See
• 1x Übernachtung / Halbpension im 3-Sterne Hotel in Posen
• Stadtführung in Danzig, Stettin, Thorn und Posen
• Masuren-Rundfahrt mit Hl. Linde und Wolfsschanze
• Eintritt und Führung Marienburg
• Orgelkonzert im Dom Oliwa und Eintritt Marienkirche in Danzig
• Schifffahrt auf dem Oberlandkanal von Jelenie nach Buchwalde
• Schifffahrt auf dem Spirdingsee
• ständige deutschsprachige Reiseleitung in Polen

3- und 4- Sterne Hotels

  • Preis pro Person im Doppelzimmer
    755 €
  • Preis pro Person im Einzelzimmer
    900 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Altenmarkt - Rathaus
    0 €
Marx Reisen